Überwachen der Notbeleuchtung

DEZENTRALES SYSTEM

  • Überwachung eines bis auf 4096 Leuchten konfigurierten Systems – für mittelgroße und große Bauvorhaben ideal geeignet.
  • Alle Parameter der mit entsprechenden Adressen in der Steuerzentrale eingerichteten Leuch-ten werden von den Geräten konstant heruntergeladen.
  • Mit einem in der Steuerzentrale eingebauten Akku, um die Notleuchten bei Ausfall der Strom-versorgung überwachen zu können.
  • Herunterladen von im Gerätespeicher abgelegten Berichten und Loggins durch das System ist möglich.
  • Aktualisierung der Software über die USB-Schnittstelle ist möglich.
  • Das Steuerpaneel und die Leuchten kommunizieren über den eingebauten Signalverteiler C-BRIDGE 2 und die zweiadrige Signalaustauschleitung TM-Bus ohne ihre sonst erforderliche Pola-risierung.
  • Entsprechend passwortgeschützte Bedienerebenen.
  • Zusammenschluss mit intelligenten Gebäudetechniksystemen möglich.

Auf Anfrage